Gründung  Satzung  Vorstand  Impressum   Kontakt  Archiv

 

 

2. infans-StEG-Kongress 

                           Freitag, den 12. Juli 2013

                                  im Kurhaus

                                  79189 Bad Krozingen

                                      Beginn:    10.00 Uhr

                                      Ende:        16.30 Uhr

                                             Teilnahmegebühr: 86,00 €

      

Verantwortung übernehmen    Qualität verbessern

Zur Aufnahme von 0-3jährigen Kindern in Kindertageseinrichtungen

 

Vorträge –Workshops – Cloud (Raum für fachliche Begegnungen)

 


Wie kann die Weiterentwicklung von Betreuungsqualität für Kinder unter drei Jahren mit dem Ausbau der Tagesbetreuung verbunden werden?

In Kooperation mit dem Schweizer Bildungsträger „bildungskrippen.ch“ hat infans sein erfolgreiches pädagogisches Handlungskonzept nun auch für die

Tagesbetreuung von unter dreijährigen KIndern modifiziert und erfolgreich erprobt. Die Hauptstadt Bern und die Stadt Zürich haben das Konzept

bereits auf breiter Basis in ihren kommunalen Einrichtungen eingeführt und eine wissenschaftliche Studie des Marie-Meierhofer-Instituts in Zürich

bestätigt seine Wirksamkeit.

Dabei wird insbesondere der Sicherung der Bindungsbeziehungen der Kinder größte Aufmerksamkeit geschenkt. Der Bezug zu ihren Eltern, eine

sorgsame Beachtung der Entwicklungsinteressen der Kinder und ein darauf abgestimmtes pädagogisches Angebot stehen im Zentrum.

Damit steht nun eine tragfähige Grundlage zur Verfügung, die auch neuesten kritischen Forschungsergebnissen zu möglichen negativen Folgen einer

frühen Krippenbetreuung stand hält. Teile des neu entwickelten Verfahrens können auch im Zusammenhang mit anderen pädagogischen Orientierungen wie

z.B. den „Bildungs- und Lerngeschichten“ Verwendung finden.

Das infans-Konzept für Kinder unter drei Jahren stellt für pädagogische Fachkräfte eine tragfähige Grundlage zur Weiterentwicklung der Qualität ihrer Arbeit dar.

Der 2. infans-StEG-Kongress zur Frühpädagogik bietet die Gelegenheit, die neuen Verfahrensweisen umfassend kennenzulernen.